Fünf Tage Kirmes und Konzerte Leineweber-Markt 2018 in Bielefeld beginnt Ende Mai

Von Nadine Grunewald

Der Altstädter Kirchpark rund um den Leineweber-Brunnen hat sich zum Leineweber-Markt in einen gemütlichen Biergarten verwandelt. Foto: Bielefeld Marketing GmbHDer Altstädter Kirchpark rund um den Leineweber-Brunnen hat sich zum Leineweber-Markt in einen gemütlichen Biergarten verwandelt. Foto: Bielefeld Marketing GmbH

Bielefeld. Ende Mai steigt zum 44. Mal der Leineweber-Markt in Bielefeld. Fünf Tage lang wird die Innenstadt zur Kirmes und Bühne für Live-Konzerte.

Zum dritten Mal geht der Leineweber-Markt über fünf Tage. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2018 erwarten die Besucher laut dem Veranstalter Bielefeld Marketing Fahrgeschäfte, Live-Konzerte, Open-Air-Disco, Kleinkunst und ein Kinderprogramm.

Die Veranstaltung erstreckt sich über die Bielefelder Altstadt und den Jahnplatz. Der Alte Markt und der Altstädter Kirchplatz präsentieren sich mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.

Das Programm des Leineweber-Marktes wird im Mai veröffentlicht.

Im Vorjahr traten unter anderem Wincent Weiss und Seven auf. Rund 420.000 Besucher kamen in den fünf Tagen zum Leineweber-Markt.