Dieb kommt nicht mehr heraus Polizei muss Mann in Brackwede aus Altkleidercontainer retten

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Doof gelaufen: Der Dieb war in den Altkleidercontainer geklettert und kam nicht mehr ohne Hilfe heraus. Symbolfoto: dpaDoof gelaufen: Der Dieb war in den Altkleidercontainer geklettert und kam nicht mehr ohne Hilfe heraus. Symbolfoto: dpa

Bielefeld. Im Bielefelder Stadtteil Brackwede hat die Polizei einen Mann aus einem Altkleidercontainer gezogen. Er war hineingeklettert, um Kleidung zu stehlen – und hatte weniger Glück als sein Komplize, der vor dem Container stand.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, meldeten Zeugen am Montag kurz vor Mitternacht „ungewöhnliche Aktivitäten“ an dem Altkleidercontainer auf dem Parkplatz eines Gymnasiums im Bielefelder Stadtteil Brackwede. Dort nahm ein Mann demnach Kleidungsstücke entgegen, die ihm ein Komplize aus dem Innern des Containers anreichte.

Polizisten halfen Mann heraus

Als die Polizisten auf dem Parkplatz eintrafen, war niemand mehr in der Nähe des Containers zu sehen. Dafür bemerkten sie einen Mann in dem Container, der sich nicht selbst aus dem Inneren befreien konnten. Getreu dem Motto „die Polizei, dein Freund und Helfer“ halfen die Beamten dem Mann heraus. Weil dieser keinen Ausweis bei sich hatte und eine Unterhaltung laut Polizei weder auf deutsch noch auf englisch möglich war, nahmen sie ihn mit aufs Revier. Dort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen 42-jährigen Rumänen handelt. Er erhielt eine Strafanzeige.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN