Brandursache noch unklar Mercedes brennt in Ibbenbüren – Fahrer unverletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Ibbenbüren. Ein Auto hat in einer Seitenstraße in Ibbenbüren gebrannt. Der Fahrer hat sich rechtzeitig aus dem Wagen gerettet.

Ein Mercedesfahrer hat am Montag gegen 16 Uhr Rauch in seinem Fahrzeug bemerkt. Er war auf dem Weg Richtung Ibbenbüren, wie ein Sprecher der Polizei sagt. In einer Seitenstraße des Riesenbecker Postwegs hielt er an und sammelte seine persönlichen Gegenstände aus dem mittlerweile brennenden Wagen.

Das Fahrzeug stand vollständig in Flammen, als die Feuerwehr anrückte und mit Schaum und Wasser den Brand löschte. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch ungewiss.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN