Zusammenstoß mit zwei Autos Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Golfcart in Borken

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordrhein-Westfalen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei wurde zu einem Unfall mit einem Golfcart gerufen. Foto: dpaDie Polizei wurde zu einem Unfall mit einem Golfcart gerufen. Foto: dpa

Borken. Bei einem Verkehrsunfall mit einem Golfcart sind am Montag in Borken zwei Personen schwer verletzt worden.

Laut Polizeiangaben missachtete ein 43-Jähriger aus Borken mit seinem Golfcart am späten Montagnachmittag in Borken-Gemen die Vorfahrt eines Autos. Es kam zum Zusammenstoß. Ein weiteres Auto wurde in den Unfall verwickelt.

Fahrer und Neunjähriger schwer verletzt

Der Golfcart-Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Zwei Kinder, die sich im Golfcart befanden, erlitten ebenfalls Verletzungen. Ein Neunjähriger kam schwer verletzt ins Krankenhaus, eine Dreijährige konnte dieses am Abend wieder verlassen. Über den Zustand der Schwerverletzten war am Dienstag nichts bekannt. Die Fahrer der zwei beteiligten Autos, ein 48-jähriger Velener und ein 59-jähriger Gescheraner, wurden leicht verletzt und konnten das Krankenhaus nach Behandlungen verlassen. Die Straße an der Unfallstelle blieb ungefähr zwei Stunden gesperrt.

Durfte das Golfcart auf die Straße?

Der Unfall verursachte laut Polizei einen Sachschaden in Höhe von etwa 27000 Euro. Die Polizei ermittelt nun, ob das Golfcart überhaupt am Straßenverkehr hätte teilnehmen dürfen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN