Im Straßengraben gelandet Osnabrücker Ehepaar bei Unfall auf B65 bei Preußisch Oldendorf verletzt

Ein älteres Ehepaar aus Osnabrück ist am Dienstagvormittag auf der B65 kurz vor Preußisch Oldendorf-Offelten bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Foto: Polizei Minden-LübbeckeEin älteres Ehepaar aus Osnabrück ist am Dienstagvormittag auf der B65 kurz vor Preußisch Oldendorf-Offelten bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Preußisch Oldendorf. Ein älteres Ehepaar aus Osnabrück ist am Dienstagvormittag auf der B65 kurz vor der Ortschaft Preußisch Oldendorf-Offelten im Kreis Minden-Lübbecke bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Der Polizei zufolge kam der 85-jährige Fahrer gegen 10.15 Uhr mit seinem Toyota in einer scharfen Kurve von der Straße ab, geriet auf den Grünstreifen und beim Gegensteuern auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Letztlich kam der Toyota von der Straße ab und landete rückwärts im Straßengraben.

Bei dem Unfall wurde das Paar verletzt und konnte sich nicht selbst aus dem Auto befreien. Die Feuerwehr holte den 85-Jährigen und seine Frau aus dem Auto. Ein Notarzt versorgte das Paar vor Ort, ein Rettungswagen brachte es in ein Krankenhaus. Das Auto wurde abgeschleppt.