Schifffahrt Deutsche Hafenwirtschaft beklagt zu geringes Planungstempo

Von dpa | 16.11.2022, 03:18 Uhr

Es geht viel zu langsam voran, findet die Deutsche Hafenwirtschaft. Sei es der Ausbau der Hinterlandanbindung der Häfen, seien es die Bundeswasserstraßen. Dabei könne Deutschland auch anders, konstatiert die Hafenwirtschaft mit Blick auf das LNG-Terminal in Wilhelmshaven.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche