Interview mit Kultusminister Tonne Warum Niedersachsens Schulminister vom landesweiten Wechsel ins "Szenario B" nichts wissen will

Von Lars Laue | 27.11.2020, 02:00 Uhr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hält an den geöffneten Schulen fest. Im Interview sagt der SPD-Politiker, warum. Und der 44-Jährige drückt sich um eine Note für sein eigenes Corona-Krisenmanagement.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden