Senat Vorermittlungen gegen Bremer Umweltsenatorin eingestellt

Von dpa | 03.08.2022, 12:57 Uhr

Die Staatsanwaltschaft hat die Vorermittlungen gegen die Bremer Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne) eingestellt. Die Ermittler seien zu dem Ergebnis gekommen, dass keine strafbare Handlung vorliege, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Senatorin war Untreue vorgeworfen worden, weil Mitarbeiter ihres Ressorts während der Arbeitszeit an einer Demonstration der Klimaschützer von Fridays for Future teilgenommen hatten. Zuvor berichtete der „Weser-Kurier“ darüber.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden