Kreis Göttingen Verdacht auf Misshandlung: Arbeitsverbot für Erzieherinnen

Von dpa | 09.11.2022, 16:09 Uhr

Zwei Betreuerinnen einer Kindertagesstätte im Kreis Göttingen dürfen wegen der möglichen Misshandlung von Kindern vorerst nicht mehr arbeiten. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen in einem Eilverfahren beschlossen, wie ein Sprecher am Mittwoch bestätigte. Die beiden sollen Kita-Kinder zum Essen gezwungen haben - auch mit Gewalt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche