Landkreis Cuxhaven Unbekannter tötet Pferd auf Weide

Von dpa | 18.11.2022, 13:39 Uhr

Ein unbekannter Täter hat ein Pferd auf einer eingezäunten Weide in Loxstedt-Nesse (Landkreis Cuxhaven) getötet. Das zutrauliche Tier sei offenbar gezielt angelockt und dann mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Kurze Zeit später sei das Pferd seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zum Montag. Die Tatausführung lasse darauf schließen, dass der Täter Kenntnisse von der Anatomie eines Pferdes habe. Die Polizei erhofft sich Hinweise von Zeugen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche