Bremen Unbekannte verletzen Autofahrer mit Stichwaffe

Von dpa | 18.11.2022, 12:16 Uhr

Ein Autofahrer ist in Bremen von Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Der 39-Jährige war nach eigenen Angaben von den Tätern am Donnerstagabend mit seinem Auto ausgebremst worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Drei Fahrzeuginsassen waren demnach dann aus dem Auto gestiegen, hatten den 39-Jährigen aus seinem Fahrzeug gezerrt und mit einer Stichwaffe verletzt. Dann habe das Trio versucht, das Fahrzeug zu stehlen. Der 39-Jährige hatte jedoch den Schlüssel in seiner Hosentasche, sodass die Täter nicht wegfahren konnten. Daraufhin flüchteten die Angreifer mit ihrem Fahrzeug. Das Opfer fuhr weiter auf einen Parkplatz und wählte den Notruf. Der 39-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun Zeugen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche