Umweltverschmutzung Termine aufgehoben: Prozess zur VW-Dieselaffäre bleibt zäh

Von dpa | 15.01.2023, 08:35 Uhr

Schon zum Auftakt des milliardenschweren Anlegerverfahrens zur VW-Dieselaffäre 2018 befürchteten Teilnehmer eine jahrelange Verfahrensdauer. Mittlerweile ist klar, dass sogar eher skeptische Prognosen von damals längst überholt sind - ein Ende völlig offen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.