Verkehr Taxi gerät auf Westschnellweg in Brand: Keine Verletzten

Von dpa | 11.01.2023, 14:40 Uhr

Ein Taxi ist auf dem Westschnellweg in Hannover während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand, der Fahrer konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen, wie ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch sagte. Ein Trupp mit Atemschutz sei im Einsatz gewesen, die Einsatzkräfte hätten den Brand zügig löschen können. Dafür wurde der Westschnellweg nach Polizeiangaben vorübergehend gesperrt, nach einigen Minuten wurde aber eine Spur freigegeben. Nach einem Bericht der „Neuen Presse“ staute sich der Verkehr zwischenzeitlich auf vier Kilometern Länge. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.