Göttingen Tanklastzug umgekippt: A7 in Richtung Norden gesperrt

Von dpa | 18.11.2022, 08:46 Uhr

Ein umgekippter Tanklastzug auf der A7 nahe Hann. Münden im Landkreis Göttingen hat am Freitag zu einer stundenlangen Sperrung geführt. Sie wurde am Nachmittag wieder aufgehoben, wie die Polizei mitteilte. Der Verkehr staute sich den Angaben nach am Abend auf einer Länge von 30 Kilometern bis nach Kassel. Umleitungsstrecken waren demnach völlig überlastet.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche