Bund und Länder Streit ums Geld bei Treffen der Verkehrsminister

Von dpa | 05.05.2022, 02:50 Uhr

Verkehrsminister der Länder sowie des Bundes informieren am heutigen Tag (12.30 Uhr) in Bremen über Ergebnisse ihrer Beratungen. Hauptthema dürften das geplante 9-Euro-Monatsticket sowie ein Finanzstreit über den öffentlichen Nahverkehr sein. Die Länder wollen mehr Geld vom Bund. An einer Pressekonferenz nehmen unter anderen Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) und die Bremer Verkehrssenatorin Maike Schaefer (Grüne) teil, die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden