Hannover Stau auf A2: Gefahrgut-Lkw umgekippt

Von dpa | 16.11.2022, 06:43 Uhr

Ein Gefahrgut-Transporter ist am Dienstagabend auf der A2 bei Hannover Richtung Berlin in einen Graben gerutscht und umgekippt. Der Lkw hatte eine giftige Chemikalie geladen, ausgetreten sei bei dem Unfall aber nichts, teilte ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen mit. Ursache sei ein geplatzter Reifen gewesen. Die Bergungsarbeiten dauerten bis nach Mitternacht an. Zwischenzeitlich bildete sich ein Stau von bis zu zehn Kilometern Länge.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche