Unfall Sprinter kommt auf Gleisen zum Stehen: Bahnstrecke gesperrt

Von dpa | 15.11.2022, 08:09 Uhr

Ein Autofahrer hat in Bunde (Landkreis Leer) die Kontrolle über seinen Sprinter verloren und ist auf einem Bahngleis liegen geblieben. Die Bahnstrecke in Richtung Niederlande sei am Dienstagmorgen vorerst gesperrt, teilte eine Sprecherin der Polizei mit. Der Fahrer bekomme seinen Wagen aus unbekannter Ursache nicht von den Gleisen am Bahnübergang im Ortsteil Charlottenpolder herunter. Verletzt sei er nicht. Warum er überhaupt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Straße abkam, blieb ebenfalls unklar. Weitere Verkehrsteilnehmer waren laut Polizei nicht beteiligt. Wann die Bahnstrecke wieder freigegeben werden kann, konnte die Sprecherin zunächst nicht sagen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche