Armut Sozialministerin: Arme Menschen vor Inflation schützen

Von dpa | 19.11.2022, 11:09 Uhr

Niedersachsens Sozialministerin Daniela Behrens sieht in der Entlastung von Menschen mit wenig Einkommen eine zentrale Aufgabe vor dem Winter. Die anhaltend hohe Inflation vor allem bei Energie und Lebensmitteln treffe jene besonders hart, „die ohnehin nur knapp oberhalb der Armutsgrenze oder darunter leben“, sagte die SPD-Politikerin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Samstag). „Deshalb ist es so wichtig, dass der Staat gerade dieser Gruppe in Krisenzeiten beisteht und sie besonders unterstützt.“

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche