Kommentar zum Start Impf-Terminvergabe in Niedersachsen: Service-Gedanke gehört in den Vordergrund

Meinung – Lars Laue | 26.01.2021, 16:34 Uhr

Ab Donnerstag können über 80-Jährige in Niedersachsen die Impf-Hotline anrufen, um einen Termin für eine Impfung zum Schutz vor Corona zu vereinbaren. Zentrales Ziel muss es sein, die Enttäuschungen bei den Hochbetagten so gering wie möglich zu halten. Ein Kommentar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden