Metallindustrie Rund 3000 Metaller demonstrieren in Salzgitter für mehr Geld

Von dpa | 15.11.2022, 13:25 Uhr

In Salzgitter haben am Dienstag zahlreiche Beschäftigte aus der Metall- und Elektrobranche bei neuen Warnstreik-Aktionen ihre Forderung nach acht Prozent mehr Geld untermauert. Nach Angaben der IG Metall versammelten sich etwa 3000 Menschen in der Industriestadt, um gegen das aus ihrer Sicht bislang unzureichende Angebot der Arbeitgeber zu demonstrieren. In Aerzen bei Hameln und in Northeim gab es ebenfalls Kundgebungen, dort kamen der Gewerkschaft zufolge 1500 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche