Rückzug aus der Fläche Banken und Sparkassen schließen 100 Filialen in Weser-Ems

Von Dirk Fisser | 28.08.2016, 15:35 Uhr

Die Filialen der Deutschen Bank werden die Nächsten sein. Fünf Stück sollen in der Region Weser-Ems im Laufe des kommenden Jahres geschlossen werden, hat das große Geldhaus aus Frankfurt angekündigt. Das Sterben der Zweigstellen geht weiter. Mehr als 100 Niederlassungen haben Banken und Sparkassen in den vergangenen Jahren allein im Raum Weser-Ems geschlossen oder werden das noch tun.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.