Buntes Platter Reifen lässt Reifendieb auffliegen

Von dpa | 10.01.2023, 09:07 Uhr

Ausgerechnet durch einen Reifenschaden ist ein mutmaßlicher Reifendieb aus Niedersachsen auf der Autobahn 24 im Norden Brandenburgs aufgeflogen. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, war der 43-jährige Fahrer mit seinem Transporter am Sonntag bei Neuruppin wegen des platten Fahrzeugreifens liegengeblieben. Das fiel der Polizei auf. Dann stellte sich heraus, dass dieser Transporter im Zusammenhang mit einem Einbruch in Rastede bei Bremen gesucht wird. Dort waren wenige Stunden vorher aus einem Container Reifenkomplettsätze im Gesamtwert von 10.000 Euro gestohlen worden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.