Klimaproteste Pistorius: Vergleich von Aktivisten mit RAF ist „absurd“

Von dpa | 14.11.2022, 13:14 Uhr 2 Leserkommentare

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius hat die von der CSU geforderte härtere Gangart gegenüber Klima-Aktivisten zurückgewiesen. Jeder, der sich auf die Straße klebe und in Kauf nehme, dass andere zu Schaden kommen, müsse zur Verantwortung gezogen werden, sagte der SPD-Politiker am Montag. Polizeigewahrsam für Klima-Aktivisten bedeute, „mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Das hat im Rechtsstaat aus meiner Sicht nichts zu suchen. Das halte ich für völlig daneben“. Den Vergleich der Aktivisten mit RAF-Linksterroristen, wie von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt verwendet, bezeichnete er als „absurd“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche