Möglicherweise ausgebrochen Pferde auf Straßen unterwegs – ein Tier bereits tot

Von dpa | 15.03.2020, 09:43 Uhr

Ein Pferd ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit einem Auto zusammengestoßen und gestorben.

Insgesamt seien sechs Pferde auf der Straße zwischen Vögelsen und Bardowick (Region Lüneburg) unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit.

Eines sei von einem Auto erfasst worden, die anderen Pferde blieben unverletzt. Warum die Tiere frei umherliefen, blieb zunächst unklar. Möglicherweise seien sie ausgebrochen, teilte die Polizei mit.