Onischenko vor Monaten festgenommen Oligarch in Oldenburg in Abschiebehaft - Anwalt warnt: Ihm droht der Tod

Von Dirk Fisser | 01.05.2020, 17:04 Uhr

Seit fünf Monaten sitzt der ukrainische Oligarch Alexander Onischenko in Oldenburg in Abschiebehaft. Die Justiz in seinem Heimatland fordert die Auslieferung. Anwalt Peter Gauweiler warnt: Wird dem Ersuchen nachgegeben, droht Onischenko der Tod.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche