Noch keine Kinder im Bus Frontal gegen Schulbus – Frau in Verden schwer verletzt

Von dpa | 06.06.2016, 13:29 Uhr

Bei einem Unfall mit einem Schulbus ist eine Autofahrerin auf einer Bundesstraße bei Verden schwer verletzt worden.

Die 35-Jährige war am Montagmorgen mit ihrem Van aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Dort prallte sie frontal mit ihrem Wagen in den entgegenkommenden Schulbus. Dabei wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Ein Hubschrauber brachte die Fahrerin ins Krankenhaus. In dem Bus befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Kinder. Der 48-jährige Fahrer des Busses wurde leicht verletzt.