Landtagswahl Niedersachsen 2022 Finanzminister Hilbers zur Grundsteuererklärung: „Relativ einfach“

Von Lars Laue | 13.09.2022, 01:00 Uhr 1 Leserkommentar

Viele schieben die Abgabe der Grundsteuererklärung noch vor sich her. Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) indes glaubt, „dass das gut zu leisten ist“. Eine Fristverlängerung sei nicht geplant.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat