Kabinett Neue Innenministerin will Sicherheitsbehörden weiter stärken

Von dpa | 20.01.2023, 12:01 Uhr

Niedersachsens künftige Innenministerin Daniela Behrens (SPD) sieht sich für ihr neues Amt gut gerüstet. „Niedersachsen ist ein sicheres Land und das soll es auch bleiben“, sagte Behrens am Freitag in Hannover. Zu den wichtigen Aufgaben zählte sie die weiterhin sichere Ankunft von Flüchtlingen und die Stärkung der Sicherheitsinstitutionen wie der Polizei. Behrens wird die erste Frau in diesem Amt in Niedersachsen sein. „Ich hoffe, dass das Innenministerium mit einer starken Frau umgehen kann“, sagte sie.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.