Unfall Nach Unfall auf Rangierbahnhof in Seelze: Bergung erwartet

Von dpa | 08.09.2022, 08:01 Uhr

Nach einem Unfall auf dem Rangierbahnhof in Seelze bei Hannover mit einem Verletzten hat der Rangierbetrieb noch mit Behinderungen zu kämpfen. Der Passagierverkehr sei nicht beeinträchtigt, sagte ein Bahnsprecher am Donnerstag. Im Laufe des Tages werde die Bergung des umgekippten Kesselwagens und der betroffenen Loks erwartet, ein Kranwagen sei an Ort und Stelle. Zunächst müsse die Eisenbahnunfalluntersuchungsstelle den Unfallort freigeben, erklärte er. Nach Angaben der Bundespolizei war die Unfallursache zunächst noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat