Niedersachsen Nach Schneefall und Frost wird es milder zum Wochenstart

Von dpa | 19.11.2022, 11:53 Uhr

Nach ersten Schneeflocken vom Harz bis ins Flachland und Frost in der Nacht zu Samstag weicht das Winterwetter mit Beginn der kommenden Woche milderer Luft. Es werde von Montag an in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen wieder unbeständiger, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Doch zunächst seien in der Nacht zu Sonntag noch einmal geringer Schneefall und Glätte möglich. Die Tiefsttemperaturen liegen den Angaben zufolge im Harz bei minus zehn Grad, in der Altmark bei minus sechs Grad.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche