Lüchow-Dannenberg Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Von dpa | 03.08.2022, 08:07 Uhr

Ein 27 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstagabend im Landkreis Lüchow-Dannenberg tödlich verunglückt. Der Mann fuhr gegen 20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 248 aus Lüchow kommend in Richtung Salzwedel, wie ein Sprecher der Polizei Lüneburg am Mittwochmorgen sagte. Kurz hinter der Ortschaft Lübbow an der Grenze zu Sachsen-Anhalt sei der Fahrer gestürzt und so ungünstig unter die Leitplanke gerutscht, dass er tödlich verletzt wurde. Nach Zeugenaussagen habe der Mann die Kontrolle über sein Motorrad verloren, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden