Landgericht Göttingen Mord an schlafender Ehefrau: Nebenklage legt Revision ein

Von dpa | 14.03.2023, 15:44 Uhr

Nach dem Urteil gegen einen Mann wegen Mordes an seiner schlafenden Ehefrau haben der Angeklagte und die Nebenklage Revision eingelegt. Das teilte das Landgericht Göttingen am Dienstag mit. Das Gericht hatte den 51 Jahre alten Ehemann vor etwas über einer Woche zu 13 Jahren Haft verurteilt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche