Mehrere Tiere tot Schweinestall in Nordhorn komplett niedergebrannt

09.06.2016, 08:20 Uhr

Bei einem Brand in Nordhorn ist ein Schweinestall komplett niedergebrannt. Fünf bis zehn Tiere starben durch das Feuer. Die Brandursache ist unklar.

Der Brand im Schweinestall ist am Immenweg in Nordhorn am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ausgebrochen. Entgegen vorheriger Meldungen sind doch einige Tiere dabei ums Leben gekommen. Von fünf bis zehn toten Schweinen spricht die Polizei. Die restlichen knapp 500 Tiere konnten rechtzeitig nach draußen getrieben werden. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Menschen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Die Brandursache ist unklar. Der Schaden beläuft sich auf rund 100000 Euro.