Bremerhaven Mann bei Brand in Mehrfamilienhaus gestorben

Von dpa | 27.07.2022, 08:05 Uhr

Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Bremerhaven ist ein 29-jähriger Mann tot gefunden worden. In der Nacht zu Mittwoch schlugen Flammen aus den Fenstern, wie die Feuerwehr mitteilte. Als Feuerwehrleute kontrollierten, ob noch Menschen in dem Haus waren, fanden sie den 29-Jährigen leblos in der Brandwohnung. Die anderen Bewohner des Gebäudes konnten sich rechtzeitig retten. Am frühen Mittwochmorgen war das Feuer gelöscht. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Zur Todes- und Brandursache und zur Höhe des Schadens gab es zunächst keine Informationen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden