DGB Mai-Veranstaltungen: Themen Ukraine und soziale Sicherheit

Von dpa | 26.04.2022, 13:40 Uhr

In Niedersachsen planen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften zum 1. Mai an diesem Sonntag mehr als 60 Kundgebungen und weitere Veranstaltungen. Übergreifende Themen sollen Friedensappelle wegen des Ukraine-Krieges, Forderungen nach mehr sozialer Sicherheit und besseren Perspektiven für Berufsanfänger sowie der Bedarf an staatlichen Investitionen sein. Bezirkschef Mehrdad Payandeh stellte das Programm am Dienstag in Hannover vor.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden