Finanzsenator Mai-Schätzung: 204 Millionen Euro Steuer-Plus für Bremen

Von dpa | 14.05.2022, 02:55 Uhr

Das Land Bremen kann nach einer aktuellen Schätzung mit deutlich mehr Steuereinnahmen rechnen als noch im vergangenen November erwartet. Laut der Mai-Steuerschätzung entfällt auf das kleinste deutsche Bundesland im laufenden Jahr ein Steuer-Plus von 204 Millionen Euro, wie Finanzsenator Dietmar Strehl (Grüne) am Freitag mitteilte. Allerdings sei die Schätzung noch mit großen Unsicherheiten behaftet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden