Kriegsfolgen Land strebt Vereinbarung über Munitionsaltlasten an

Von dpa | 24.11.2022, 10:36 Uhr

Die Bergung von Munitionsaltlasten aus dem Meer muss aus Sicht von Schleswig-Holstein zu einer gemeinsamen Generationenaufgabe für alle Bundesländer werden. Ein entsprechender Antrag soll bei der Umweltministerkonferenz im niedersächsischen Goslar beraten werden. „In unseren Meeren rosten die Schlickgranaten seit Jahrzehnten vor sich hin und es wird Zeit, dass wir uns gemeinsam dieser Herausforderung stellen“, teilte Schleswig-Holstein Umweltminister Tobias Goldschmidt (Grüne) mit.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche