Aurich Kraneinsatz: Feuerwehr rettet Pferd aus Wassergraben

Von dpa | 05.11.2022, 18:02 Uhr

Ein in Not geratenes Pferd hat die Feuerwehr in Krummhörn (Landkreis Aurich) am Samstag aus einem Wassergraben gerettet. Mit einem Kran wurde das entkräftete Tier aus der Notlage befreit, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Augenscheinlich sei das Pferd unverletzt geblieben und konnte von den Besitzern zum Stall geführt werden. Wie das Tier in den Wasserlauf geraten konnte, sei aber völlig unklar, sagte der Sprecher auf Nachfrage. Eine Spaziergängerin hatte das Pferd im Freepsumer Meerschloot bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche