Extremismus Hakenkreuze an Bremer Schule geschmiert

Von dpa | 16.01.2023, 11:22 Uhr

An einer Schule in Bremen sind am Montag mehrere Hakenkreuzschmierereien entdeckt worden. Auch der Gruß „Heil Hitler“ und der Schriftzug NSDAP seien an die Außenfassade gesprüht worden, teilte die Polizei mit. Am Freitagnachmittag seien die verbotenen Symbole noch nicht da gewesen. Die Kriminalpolizei ermittele. Mögliche Zeugen seien gebeten, sich zu melden. Die betroffene Schule liegt im Nordbremer Stadtteil Vegesack.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche