Corona-Pandemie Gesundheitswesen: 11.000 Beschäftigte ohne komplette Impfung

Von dpa | 06.05.2022, 14:44 Uhr

In Niedersachsen arbeiten rund 11.000 Menschen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, ohne vollständig gegen das Coronavirus geimpft zu sein. Das entspreche rund fünf Prozent der Beschäftigten im Gesundheitswesen, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Die Zahlen basieren demnach auf einer ersten Auswertung der Meldungen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht, die seit Mitte März im Gesundheitswesen gilt. Insgesamt arbeiten in Niedersachsen rund 240.000 Menschen in den betroffenen Bereichen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden