Flutschaden Gestrandete Regionalbahn wird nach Salzgitter transportiert

Von dpa | 09.09.2022, 14:42 Uhr

Eine bei der Flutkatastrophe im Ahrtal gestrandete Regionalbahn soll in Salzgitter instandgesetzt werden und später wieder in der Eifel zum Einsatz kommen. Der Zug, der sich zuletzt im nordrhein-westfälischen Meckenheim befand, sollte noch am Freitag per Schiene zu einer Werkstatt in Salzgitter in Niedersachsen gebracht werden, wie eine Bahnsprecherin mitteilte. Die Ankunft dort wurde für Samstag erwartet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat