Gesundheitsministerin Gegen Diskriminierung: Behrens für Änderung bei Blutspende

Von dpa | 10.01.2023, 17:34 Uhr

Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens begrüßt die auf Bundesebene geplante Änderung der Regelungen zur Blutspende. „Vielerorts werden Blutkonserven knapp“, sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Hannover. Jede und jeder könne zum Beispiel nach einem Unfall auf eine lebensrettende Bluttransfusion angewiesen sein. „Deshalb rufe ich die Niedersächsinnen und Niedersachsen auf: Helfen Sie in dieser ernsten Lage und spenden Sie Blut!“, sagte Behrens.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.