Atom Gedenkfeier zum Hiroshima-Tag in Hannover

Von dpa | 06.08.2022, 11:45 Uhr | Update am 07.08.2022

Am Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima hat Hannover als Partnerstadt der Opfer gedacht. Der 6. August 1945 jährt sich zum 77. Mal. Gleichzeitig erneuerte die Landeshauptstadt mit dem Anschlagen der Friedensglocke ihr Versprechen, alles zu tun, damit Hiroshima und Nagasaki nicht wieder geschehen. Rund 100.000 Menschen starben damals sofort. Die Auswirkungen sind für die Hibakusha, die Überlebenden der Atombombenabwürfe, immer noch spürbar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden