Prozess Fünfeinhalb Jahre Gefängnis für IS-Rückkehrerin aus Bremen

Von dpa | 27.07.2022, 02:03 Uhr | Update am 27.07.2022

2014 reist sie aus Bremen über die Türkei nach Syrien und schließt sich dort der Terrormiliz Islamischer Staat an. Vor Gericht in Hamburg werden der zweifachen Mutter grausame Verbrechen vorgeworfen. Nun haben die Richter das letzte Wort.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden