Tiere Friesland und Wittmund: Behörde gibt Wolf zum Abschuss frei

Von dpa | 14.09.2022, 16:49 Uhr

Nach Wolfsrissen und Wolfsichtungen in den Landkreisen Friesland und Wittmund darf dort ein Wolf mit einer artenschutzrechtlichen Ausnahmegenehmigung abgeschossen werden. Eine entsprechende Genehmigung zur Tötung des Tieres habe der zuständige Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKKN) am Mittwoch erlassen, teilte das Umweltministerium in Hannover mit. Die Entscheidung sei im Einvernehmen mit den zuständigen Jagdbehörden getroffen worden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat