Ermittlungen Frau aus Burgwedel vermisst: Polizei hofft auf neue Hinweise

Von dpa | 15.09.2022, 19:44 Uhr

Nach dem Verschwinden einer 56-Jährigen aus Burgwedel hofft die Polizei durch die Veröffentlichung von Fotos der Frau und ihres Autos auf Hinweise. Es werde in alle Richtungen ermittelt, dennoch sei nicht auszuschließen, dass die Frau das Opfer einer Gewalttat geworden ist, teilte die Polizei am Freitag mit. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 56-Jährige am vergangenen Samstag (10. September) zuletzt gesehen worden. Am Sonntag kam sie nicht zu einem Treffen mit einer Freundin, die einen Tag später die Polizei alarmierte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat