Osnabrück Feuer in Recyclingbetrieb verursacht Millionenschaden

Von dpa | 20.09.2022, 15:22 Uhr

Bei einem Brand einer Lagerhalle eines Recyclingbetriebes in Osnabrück ist ein Millionenschaden entstanden. Die Ursache ist unklar. Hinweise auf eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung gebe es nicht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei dem Feuer gab es keine Verletzten. Die Lager- und Sortierhalle war am Montagabend in Vollbrand geraten. Wegen einer erheblichen Rauchentwicklung wurden Anwohner in mehreren Stadtteilen vor dem Feuer gewarnt. Die Berufsfeuerwehr, mehrere freiwillige Wehren und das Technische Hilfswerk (THW) waren bis in die Nacht mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat