Qualifizierte Integration Fachkräftemangel in der Pflege: Ohne Zuwanderung geht es nicht

Von Aaltje Hinrichs | 10.11.2021, 18:59 Uhr

Der Fachkräftemangel in der Pflegebranche hat sich zuletzt in der Pandemie gezeigt. Fest steht: Es bedarf der Einwanderung von Fachkräften aus dem Ausland, um das Problem zu lösen. Das sieht auch Niedersachsens Sozialministerin so. Dazu müssten jedoch die Rahmenbedingungen verbessert werden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche