Energie Energieversorger EWE: Speicher werden weiter gefüllt

Von dpa | 15.06.2022, 11:20 Uhr | Update am 15.06.2022

Für die Versorgungssicherheit im Winter lässt der Energieversorger EWE nach eigenen Angaben seine Erdgasspeicher in Jemgum, Huntorf und Nüttermoor in Niedersachsen und Rüdersdorf bei Berlin laufend füllen. Derzeit haben diese einen Füllstand von 71 Prozent, teilte das Unternehmen am Mittwoch auf der Pressekonferenz zum Geschäftsjahr 2021 der EWE-Region Brandenburg/Rügen mit. Sie werden mit Erdgas von EWE und anderen Speicherkunden beliefert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden