Diese Strafen drohen Aktivisten Nach Greenpeace-Schlüsselklau bei VW in Emden: Ermittlungen beendet

Von Dirk Fisser | 26.08.2022, 10:50 Uhr 8 Leserkommentare

Den Greenpeace-Aktivisten, die im Mai 2021 rund 1000 Schlüssel von einem Volkswagen-Gelände in Emden entwendeten, drohen keine oder nur milde Strafen. Das ergaben Recherchen unserer Redaktion. Warum?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat